Kurzinfos für Entscheider.
 
 
 Infocenter
 »Business Intelligence
 »Dienstleistungsmanagement
 »Finanzen
 »Führung
 »Marketing
 »Organisation
 »Qualitätsmanagement
 »Wissensmanagement
 Suche
 
 Lexikon
# A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R S
T U V W XYZ
 Über uns
 »Ihr Link zu uns
 »Datenschutz
 »AGB
 »Werben
 »Kontakt
 »Impressum


19.11.2018
Sie sind hier: Home > Lexikon > RFID-Transponder
RFID-Transponder
Ein RFID-Transponder ist ein drahtloses Kommunikations-, Anzeige- oder Kontrollgerät, welches eingehende Signale aufnimmt und automatisch darauf antwortet. Unternehmen setzen RFID-Transponder ein, um unternehmensübergreifende und interne Prozessketten zu optimieren. Informationen wie z.B. Seriennummern werden dazu durch einen RFID-Reader ausgelesen und durch ERPs weiterverarbeitet.
 
Der Begriff Transponder ist ein Kunstwort aus Transmitter und Responder. Transponder können je nach ihrer Energieversorgung als passive oder aktive RFID-Transponder gekennzeichnet werden.
 
Transponder bestehen aus:
  • Mikrochip,
  • Antenne,
  • Träger/Gehäuse,
  • ggf. einer Energiequelle.
Transponder unterscheiden sich in ihrer Größe, Reichweite, Leserate und Schreibrate, verwendetem Frequenzbereich und anderen Merkmalen.
RFID-Tag <<Alle Stichworte>> RFID
      Einordnung in Infocenter
RFID 
 

Diesen Artikel bookmarken bei...

BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG


 

 


Datenschutz | AGB | Werben/Mediadaten | Kontakt | Impressum