Kurzinfos für Entscheider.
 
 
 Infocenter
 »Business Intelligence
 »Dienstleistungsmanagement
 »Finanzen
 »Führung
 »Marketing
 »Organisation
 »Qualitätsmanagement
 »Wissensmanagement
 Suche
 
 Lexikon
# A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R S
T U V W XYZ
 Über uns
 »Ihr Link zu uns
 »Datenschutz
 »AGB
 »Werben
 »Kontakt
 »Impressum


17.11.2018
Sie sind hier: Home > Lexikon > 5S
5S
In der japanischen Qualitätsphilosophie werden die Prinzipien von »Ordnung und Sauberkeit« durch fünf Worte beschrieben, die alle mit »S« beginnen. Gemäß der japanischen Qualitätslehre bedeutet ein Mangel an 5S Ineffizienz, Verschwendung (jap.: Muda), mangelnde Selbstdisziplin, niedrige Arbeitsmoral und schlechte Qualität - damit letztlich hohe Kosten und Nichteinhalten von Lieferbedingungen.
 
Die »5S« sind im Einzelnen:
  • Seiri: Entferne Unnötiges aus dem Arbeitsbereich.
  • Seiton: Ordne die Dinge, die nach Seiri geblieben sind.
  • Seiso: Halte den Arbeitsplatz und seine Maschinen sauber.
  • Seiketsu: Praktiziere die ersten drei Schritte kontinuierlich.
  • Shitsuke: Mache 5S durch Festlegen von Standards zur Gewohnheit.
        Alle Stichworte>> 5w
      Einordnung in Infocenter
Qualitätsmanagement 
 

Diesen Artikel bookmarken bei...

BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG


 

 


Datenschutz | AGB | Werben/Mediadaten | Kontakt | Impressum